Montag, 8. Dezember 2014

Apfelernte und warmer Hals

Mein Kind wird zu 99 % getragen. Meist im Tuch, manchmal in der Tragehilfe. In letzter Zeit klebt er einem besonders in der Küche am Bein, was ungünstig ist. Ein Sling musste also her. Da geht das Kind sehr schnell rein und raus und hängt praktisch auf der Hüfte. Ist leicht zu nähen - Tragetuch in der richtigen Länge abschneiden, versäubern, um die Ringe schlagen, festnähen (zur Sicherheit dreifach).

Owrapel Applelicious Let's go diving und türkise Slingringe, bestellt bei Didymos:


Und Schnappschuss im dustren Flur:


Das Schöne: Vom Tragetuch bleibt was übrig. Daher gibt es jetzt warmen Apfelhals:


Und der selbe Schnitt (Ottobre) nochmal zum Verschenken an eine junge Nachwuchs-Walforscherin:


Ist zwar Größe 96 aufwärts, passt aber auch schon den kleinen, dicken Babyhälsen.

Mal sehen, was der Rest vom Tuch wird.