Montag, 26. Mai 2014

WGT-Outfit

Kleiner Scherz... WGT ist nicht dieses Jahr, wir statten Leizig nur auf der Durchfahrt eine Stippvisite ab. Aber letztens stand ich in einer sehr flachen Pfütze und bekam eine nasse Ferse, da wusste ich: Schuhe, fort müsst ihr, eure Zeit ist abgelaufen! (Die schon länger andauernden Schmerzen in den Fersen,  mit denen ich fast auf dem Boden lief, haben wohl nicht als Motivation ausgereicht.) Als Andenken gab es Recycling-Stulpen. Idee von Alexia, Originalanleitung von hier.

Wie Alexia habe ich einen harten Rückteil am Daumenloch rausgeschnitten. Außerdem zwischen die Schnürung, wo ein Schlitz entstand, einen Teil der Schuhlasche eingebaut. Eine Seite ganz festgenäht, die andere nur oben an einem Punkt.

Wären es echte Chucks gewesen, könnte man das Werk nun Stucks nennen. Waren aber Ethletics... Stulplethics??



Freitag, 2. Mai 2014

Wärmflaschenhalterung

Ich habe sei neuestem eine kleine hungrige Wärmflasche, die ich überall mit hin nehme. Damit die Wärmflasche ihrerseits nicht friert, brauchte ich eine Jackenerweiterung. Für die Winterjacke habe ich einen Kumja, aber die Übergangsjacke hat Knöpfe, keinen Reißverschluss. Bei den Maßen habe ich mich nach dem Kumja gerichtet. Stoff hatte ich noch vom Jacke nähen.

Genäht an mehreren Morgen - mal fünf Minuten, mal 20 Minuten, solang der kleine Gremlin noch im Bett bleiben wollte und nicht merkte, dass er eigentlich HUNGEEEERRR!! hat.



Das beste an kalten Tagen: Dem kleinen Kerl Mützen mit Öhrchen anziehen. Hrhrhr.