Samstag, 29. November 2008

Freisprechanlage

Ein Freund von mir hat beim Telefonieren gern die Hände frei. Daher benutzt er Schals oder Tücher und seit neuestem eine Krawatte, um das Telefon reinzuklemmen, und bindet sie sich um den Kopf. Wir müssen nun nicht darüber diskutieren, dass das hochgradig albern aussieht. Das gibt er ja auch zu. Nein, wir möchten über die Krawatte reden. Diese Krawatte erblickte ich nämlich letzte Woche und war entsetzt. Rosa-pastellig-blumig... das krawattengewordene Grauen! (Was er selber durchaus ebenfalls zugab.) Glücklicherweise hatte besagter Freund gestern Geburtstag...


Er hat allerdings ziemlich lange gebraucht, um draufzukommen, was DAS ist... und er steht auf Naturtöne ;-)

Das tragische Schicksal eines XXL-Black Metal-Shirts

Das entstandene Kleidchen fand ich nämlich irgendwie zu kurz. Aber der T-Shirtstoff, den ich noch hatte, hat eine etwas andere Farbe. Also musste eine grüne Blümchenborte dazwischen...

Freitag, 21. November 2008

Zwangsjacke

Der Stoff lag ja auch nur seit viereinhalb Jahren hier herum... hüstel. Aber nun war Halloween, da lohnt sich das.

Die Jacke hat übrigens Schlitze in den Ärmeln, sonst wäre das doch sehr unpraktikabel. Und weil mir auffiel, dass Jacke und Handtasche wohl irgendwie blöd aussähe, habe ich noch in einer quick-and-dirty-Eilaktion eine Gürteltasche genäht. Die gehört drunter, aber dann hätte man sie ja auf dem Foto nicht gesehen.